Mein Trainer

Trainiert werde ich von meinem Vater Reinhold Schwarzkopf.

Wenn ich gefragt werde, ob es nicht komisch ist, wenn der eigene Vater gleichzeitig der Übungsleiter ist, sage ich immer: „Niemand kennt mich besser als mein Vater. Ich weiß, dass ich ihm blind vertrauen kann und das macht sich Jahr für Jahr bezahlt.“

Foto 2